Nun sind die Täter hinter Gitter. Es handelt sich laut Tele M1 um einen 43-jährigen Franzosen ohne festen Wohnsitz in der Schweiz und einen Asylbewerber aus Tunesien. Die beiden Männer wurden vor wenigen Tagen festgenommen.

Auf die Schliche kam die Polizei den beiden wegen der Sporttasche von Stamm. Diese ist mit FC Nationalrat beschriftet. Die Polizei fand sind in einem leerstehenden Bauernhaus in Buchs. Darauf konnte sie die beiden Männer festnehmen. Sie werden gemässt Kantonspolizei verdächtig, auch noch für rund 100 Autoeinbrüche verantwortlich zu sein. Die beiden sitzen in U-Haft.

Einbrecher gefasst

Einbrecher, die bei Luzi Stamm einbrachen, sind gefasst