Reuss

Drama an der Reuss: Behörden haben Sina gefunden

Nun ist es traurige Gewissheit: Die Behörden haben Sina - der in die Reuss gefallen und verschwunden ist - gefunden. Wie die Kantonspolizei Aargau exklusiv gegenüber «Tele M1» bestätigt, wurde der Leichnam des Knaben geborgen. Offiziell informieren wollen die Behörden allerdings erst am Montag.

Wie der junge Knabe bei Mellingen in die Reuss fallen und ertrinken konnte ist noch unklar. Möglich ist, dass Sina kurz unbeaufsichtigt war. Seit dem Verschwinden des Knaben haben die Behörden Sina trotz Grosseinsatz mit Helikopter, Booten und Suchhunden nicht finden können.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1