Verkehrsunfall

Eiszapfen durchschlägt Frontscheibe eines Autos im Engadin

Der Eiszapfen fiel genau auf die Frontscheibe des Autos (KAPO GR)

Der Eiszapfen fiel genau auf die Frontscheibe des Autos (KAPO GR)

Grosses Pech hatte eine Autolenkerin am Dienstag im Unterengadin: Ein herabstürzender Eiszapfen fiel genau auf die Frontscheibe ihres Autos und durchschlug diese. Die Frau musste mit Verletzungen ins Spital gebracht werden, wie die Bündner Kantonspolizei mitteilte.

Die Autolenkerin fuhr auf der Kantonsstrasse von der Landesgrenze kommend in Richtung Vinadi und Martina, als ein Eiszapfen von der Felswand wegbrach und die Frontscheibe ihres Autos durchschlug. Die Frau wurde durch Glassplitter verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Die Situation im Bereich der Unfallstelle werde nun vom Tiefbauamt Graubünden beurteilt, teilte die Bündner Kantonspolizei mit. Das Gelände werde durch regelmässige Kontrollfahrten beobachtet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1