Die entsprechende Meldung war um 19.10 Uhr in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal eingegangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Oberwil und der Polizei Basel-Landschaft stand das Gartenhaus bereits in Vollbrand.

Es entstand erheblicher Sachschaden. Dieser lässt sich derzeit noch nicht näher beziffern.

Vor Ort im Einsatz standen die Feuerwehr Oberwil, die Sanität Käch und die Polizei Basel-Landschaft.

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.