Therwil

Grenzwächter nehmen in Basel mutmassliche Einbrecher fest

Mutmassliche Einbrecher nach Tat erwischt (Symbolbild).

Mutmassliche Einbrecher nach Tat erwischt (Symbolbild).

Schweizer Grenzwächter haben in der Nacht auf Sonntag in Basel zwei Männer und eine Frau angehalten, in deren Fahrzeug Einbruchswerkzeug zum Vorschein kam. Zuvor waren in Therwil BL mehrere Einbrüche gemeldet worden.

Die Baselbieter Polizei suchte nach den Einbrüchen nach einem Fahrzeug mit ausländischen Nummernschildern und gab eine Fahndungsmeldung durch, wie das Grenzwachtkommando Basel am Mittwoch mitteilte. Kurz danach sei das gesuchte Auto am Grenzübergang Basel-St-Louis erschienen.

Noch vor dessen Ausfahrt nach Frankreich stoppten die Grenzwächter das Fahrzeug. Fahrzeugspezialisten stiessen in der Folge auf das Einbruchswerkzeug. Die drei Personen, die sich im Auto befanden, wurden der Polizei übergeben.

Bei den drei Festgenommenen handelt es sich um zwei Kosovaren im Alter von 39 respektive 40 Jahren und um eine 31-jährige Kroatin. Alle drei stammen aus dem benachbarten Frankreich. Die Staatsanwaltschaft Baselland hat Ermittlungen gegen sie eingeleitet und Untersuchungshaft beantragt.

Meistgesehen

Artboard 1