Zwischen Montagabend und Dienstagmittag wurde in Liestal an der Gitterlistrasse, in einem Waldstück oberhalb der Bündtenstrasse, illegal eine grosse Menge Abfall entsorgt.

Der Müll bestand aus einem Staubsauger, einer Schreibmaschine, grossen, alten Schraubstöcken und rund 30 gefüllten 110-Liter-Abfallsäcken, teilt die Polizei mit. Die Müllhalde im Wald wurde ihr am späten Mittwochnachmittag gemeldet.

Der Müll bestand aus einem Staubsauger, einer Schreibmaschine, grossen, alten Schraubstöcken (auf dem Foto) sowie rund 30 gefüllten 110-Liter-Abfallsäcken.

Der Müll bestand aus einem Staubsauger, einer Schreibmaschine, grossen, alten Schraubstöcken (auf dem Foto) sowie rund 30 gefüllten 110-Liter-Abfallsäcken.

Die Menge an Abfall lässt darauf schliessen, dass die Umweltsünder mit einem Auto den Abfall in den Wald transportierten. Der Müll wurde durch die Stadt Liestal eingesammelt und entsorgt. Täter und Zeugen werden gesucht. (zam)

Die Stadt Liestal hat den Abfall eingesammelt und fachgerecht entsorgt.

Die Stadt Liestal hat den Abfall eingesammelt und fachgerecht entsorgt.