Kurz nach 12.30 Uhr war ein Honda-Fahrer auf der Strasse Wynenfeld Richtung Suhr unterwegs, als es zur Kollision mit einem BMW kam, der links in Richtung Wynencenter einbog. 

Die Fahrerin, eine 24-jährige Somalierin, und der 30-jährige Türke blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 10'000 Franken.

Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der Honda-Fahrer das Rotlicht an der Kreuzung missachtet haben, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Dafür nahmen sie ihm den Führerschein ab und verzeigten ihn an die zuständige Staatsanwaltschaft.