Basel

Schienenreiniger kracht bei Markthalle in BVB-Bus

Ein Schienenreinigungs-Lastwagen krachte am Montagmorgen in ein BVB-Bus.

Ein Schienenreinigungs-Lastwagen krachte am Montagmorgen in ein BVB-Bus.

Am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr kamen sich bei der Kreuzung Viaduktstrasse/Margarethenstrasse ein Fahrzeug zur Schienenreinigung und ein BVB-Bus der Linie 50 in die Quere. Der «Laster auf Schienen» krachte in den Bus.

Ein von der Basler Margarethenstrasse kommendes Schienereinigungsfahrzeug der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) kollidierte am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr mit einem BVB-Bus der Linie 50. Dieser fuhr auf der Viaduktstrasse Richtung Bahnhof.

Beim Unfall wurden zwei Passagiere im Bus verletzt, wie das Basler Justiz- und Sicherheitsdepartement am Montagmitteilte. Sie mussten von der Sanität betreut und für weitere Abklärungen in die Notfallaufnahme gebracht werden.

Der Unfall blockierte einen Teil des Basler Schienennetzes.

Der Verkehr über die Verzweigung musste während der Unfallaufnahme teilweise umgeleitet werden. Es kam zu Verspätungen auf dem Basler Tramnetz. Ersatzbusse standen im Einsatz.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1