Regensberg

Schwer verletzter Jogger aufgefunden

Jogger Beine

Jogger Beine

Am Montagmorgen ist in Regensberg ein Jogger mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden worden. Er musste mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Die näheren Umstände sind noch unklar.

Kurz nach 11 Uhr fanden Anwohner am rechten Strassenrand in Richtung Boppelsen einen schwer verletzten Jogger. Der ungefähr 30-jährige Sportler trug eine schwarze Läuferhose und ein kurzärmliges, schwarzes T-Shirt sowie rot/weisse Turnschuhe. Ob der Mann von einem Auto, Motorrad oder Fahrrad angefahren wurde, ist unklar. Der Verletzte musste mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.
Die Kantonspolizei Zürich sucht Zeugen (Tel. 044 247 22 11).

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1