Ein Neulenker fuhr am Freitagabend mit seinem VW Golf von Suhr Richtung Hunzenschwil. Im Ausserortsbereich schwenkte der 22-jährige Türke nach links aus und begann ein anderes Fahrzeug zu überholen. In der Folge kam ihm ein Ford, gelenkt durch einen 26-jährigen Schweizer, aus Richtung Hunzenschwil entgegen. Beide Fahrzeuge kollidierten dann seitlich miteinander.

Der Ford-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden dürfte zirka 10'000 Franken betragen. Die Kantonspolizei nahm dem jungen VW-Fahrer den Führerausweis auf Probe vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab und leitete die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs ein.

Aktuelle Polizeibilder vom Juli 2019: