Allschwil

Umgefegter Baum sorgt auf Tramlinie für Probleme

Ein heftiger Sturmwind hat in der Nacht auf Freitag in Allschwil einen Baum geknickt. Dieser fiel auf das Trassee der Tramlinie 6, weshalb die Basler Verkehrsbetriebe Ersatzbusse einsetzen mussten.

Ereignet hatte sich der Vorfall kurz nach 3 Uhr früh, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Umgestürzt war der Baum im Bereich Baslerstrasse/Gartenstrasse. Er beschädigte neben der Fahrleitung der Tramlinie 6 auch einen Zweiradunterstand sowie Fahrräder und einen Roller.

Wegen des auf der Strasse liegenden Baumes musste der Verkehr lokal umgeleitet werden. Die Aufräumarbeiten dauerten bis gegen 6 Uhr.

Der kurze, aber teils sehr heftige Sturm richtete auch andernorts im Baselbiet Schäden an, verletzt wurde aber laut Polizei niemand. Im Container-Depot im Rheinhafen in Birsfelden fegte der Wind einen Stapel mit fünf neuen Containern um. Zudem gingen bei der Polizei diverse Meldungen über umgestürzte Bauabschrankungen und abgebrochene Äste ein.

Meistgesehen

Artboard 1