Gewinn

Die Deutschschweiz und das Tessin auf Schweinchensuche

Schweinchen hat Gold im Mund.

Schweinchen hat Gold im Mund.

Euro Millions feiert: Im ganzen Swisslos-Gebiet sind heute 200 Schweinchen mit Goldgewinn im Gesamtwert von über 100 000 Franken versteckt.

Am 26. September warten in der Deutschschweiz und im Tessin 200 Goldschweinchen auf ihre glücklichen Gewinner. Hinter der Tramstation, auf der Joggingstrecke, im nächsten Park, überall können sie versteckt sein. Jedes dieser Schweinchen ist 5, 10, 25 oder sogar 250 Gramm pures Gold wert.

Auf www.schweinhaben.ch gibt's am Freitagmorgen ab 06:00 Uhr eine Karte mit Hinweisen zu den einzelnen Verstecken, um den Glücksbringern auf die Spur zu kommen. Im Laufe des Tages werden dann immer wieder neue Standort-Tipps verraten. Der Schnellere hat Schwein.

Mit dieser einmaligen Aktion feiert Swisslos das 10 Jahre Jubiläum von Euro Millions, das durch sie angeboten wird. Seit Oktober 2004 wurden in der Schweiz mit Euro Millions 42 glückliche Millionäre gekürt. 13 Mal knackte sogar ein Spieler aus der Schweiz den Jackpot. Der höchste je in der Schweiz gewonnene Betrag holte ein Spieler im Jahr 2013 mit über 115 Millionen Franken.

Swisslos lässt die Gesamtheit ihrer Einnahmen via die kantonalen Lotterie- und Sportfonds kulturellen, sportlichen und sozialen Institutionen und Projekten zukommen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1937 erfüllt Swisslos diese gemeinnützige Aufgabe mit Überzeugung, indem sie attraktive und sozialverantwortliche Spiele anbietet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1