Sonntag, 12. August

15. und letzte Etappe: eine Königsetappe der Limmat entlang

Nahezu unberührte Natur findet man in den Seitengewässern der Limmat.

Nahezu unberührte Natur findet man in den Seitengewässern der Limmat.

Die letzte Etappe führt die Leserwanderinnen und -wanderer von Killwangen-Spreitenbach nach Dietikon.

Treffpunkt: Bahnhof Killwangen-Spreitenbach, Ausgang Richtung Fluss, 9.30 Uhr

Wanderdaten: 14,4 km / 341 m Aufstieg / 347 m Abstieg

Reine Wanderzeit: 4 Stunden

Ankunft: ca. 15.30 Uhr am Bahnhof Dietikon

Wanderfreuden: Diese Königsetappe bildet unseren Abschluss. Wir laufen der Limmat entlang zum Aussichtsturm Altberg, schauen uns den alten Dorfkern von Weiningen an sowie das Kloster Fahr.

Wanderleitung: Rosmarie Baalbaki, Margrith Bühler und Wally Maxton

Zeitungswanderer: Patrik Müller, Chefredaktor «AZ Nordwestschweiz» / «Schweiz am Wochenende»; David Egger, Chefredaktor «Limmattaler Zeitung»; Rebekka Balzarini, Stagiaire; Mark Walther, Online-Redaktor «AZ Nordwestschweiz»; Sandro Zimmerli, stv. Chefredaktor «Limmattaler Zeitung»

Prominente Gäste: Daniel Aebi, Grossrat SVP AG; Elisabeth Burgener, Grossrätin SP AG; Andreas Geistlich, Kantonsrat FDP ZH; Sylvia Häuptli, Vorstand Verein Aargauer Wanderwege; Gabriel Lüthy, Grossrat FDP AG; Sander Mallien, Grossrat GLP AG

Schwierigkeitsgrad: mittel

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1