Donnerstag, 19. Juli

5. Etappe: Gemeinsam Burg und Aussicht geniessen

Bei der Ruine Farnsburg werden wir einen Znünihalt einlegen.

Bei der Ruine Farnsburg werden wir einen Znünihalt einlegen.

Auf der Königsetappe im Baselbiet gehts von Hemmiken auf die Sissacherfluh am Donnerstag, 19. Juli 2018.

Treffpunkt:
Hemmiken Postautohaltestelle Junkerschloss, 8.45 Uhr (keine Parkplätze vorhanden, Anreise Postauto 102 8.33 Uhr ab Gelterkinden Richtung Salhöhe)

Wanderdaten:
10,7 km bis Sissacherfluh
14,2 km bis Sissach
517 m Aufstieg bis Sissacherfluh
473 m Aufstieg bis Sissach
375 m Abstieg bis Sissacherfluh
657 m Abstieg bis Sissach

Reine Wanderzeit:
3:30 Stunden bis Sissacherfluh
4:30 Stunden bis Sissach

Ankunft:
ca. 13.30 Uhr auf der Sissacherfluh
ca. 15.30 Uhr in Sissach

Wanderfreuden: Besichtigung der Farnsburg, Znünihalt mit Verpflegung aus dem Rucksack , Mittagsrast im Restaurant Sissacherfluh, Panoramablick von der nahe gelegenen Sissacherfluh. Von hier aus individuelle Rückreise mit dem Postauto, nach Wunsch Weiterführung der Wanderung bis
Sissach (plus 60 Minuten).

Wanderleitung: Susanne Schlicker, Bruno Mantelli und Robert Horbaty

Zeitungswanderer: Hans-Martin Jermann, Ressortleiter «bz Basellandschaftliche Zeitung»; Simone Morger, Videoredaktorin «AZ Nordwestschweiz»; Patrik Schneider, Art Director «AZ Nordwestschweiz»; Roman Würsch, Chef vom Dienst «AZ Nordwestschweiz»

Prominente Gäste: Elisabeth Augstburger, Landrätin EVP BL; Sara Fritz, Landrätin EVP BL; Felix Keller, Landrat CVP BL; Peter Koller, Grossrat SP AG; Saskia Schenker, Landrätin FDP BL

Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1