Faktor 5 Preis

GreencityWall: Begrünte Wände für ein besseres Stadtklima

Die GreencityWall in Freiburg: Ressourceneinsparung durch begrünte Wände.

Die GreencityWall in Freiburg: Ressourceneinsparung durch begrünte Wände.

Vertikale Gärten im urbanen Raum - ein Zukunftsmodell bei steigenden Temperaturen in Städten. Die Begrünung von Gebäuden in Siedlungsräumen bietet viele Vorteile, die in Basel noch nicht genutzt/eingesetzt werden.

Ein grosses Plus begrünter Gebäude ist die Beeinflussung des Mikroklimas der Gebäudefassaden und damit des Stadtklimas. Begrünte Wände sind Lärmdämmer, Feinstaubfilter, sie beschatten und kühlen. Sie fördern ausserdem die Biodiversität in Städten und schaffen neue ökologische Ausgleichsflächen. Ein Modell also, das sich sehr individuell einsetzten lässt und viele Gestaltungsmöglichkeiten zulässt. 

Das Projekt GreencityWall entstand aus einer Zusammenarbeit der Schulte Gartenbau GmbH aus Oberwil und der Baden IT GmbH aus Freiburg, wo die GreencityWall dann auch umgesetzt wurde. Los ging es im Januar 2019. Zwei Monate später wurde die Begrünung gestartet. Die Aufgabe der beiden Unternehmen war, den entsprechenden Gebäudeteil mit einer Vertikalbegrünung zu begrünen, um die CO2-Bilanz des Gebäudes zu verbessern.

Die Wand wurde Wunschgerecht aufgebaut und in die Planung und Umsetzung wurde die Regenwassernutzung mit einbezogen. Somit wird nun die Bewässerung mit dem Regenwasser gespiesen. Durch die Konstruktion der Pflanzung konnte eine grosse Anzahl verschiedener Stauden zur Anwendung kommen. Durch die verschiedenen Arten konnte eine lange Blütezeit erreicht werden. Auch die Insekten finden grosse Freude an der blühenden Wand.

Die GreencityWall verhindert, dass sich die Fassade im Sommer zu stark erwärmt, wodurch es im Gebäude zu einer Energieeinsparung kommt, da das IT-Gebäude weniger Kühlung für die IT-Räume benötigte. Auch im Winter hat die begrünte Wand eine Isolierende Wirkung, was die Energieeffizienz steigert. Durch die Begrünung ist auch der gesamte Vorplatz nicht mehr so erhitzt und die Luftfeuchte konnte optimiert werden.

Es steckt eine grosse Entwicklungsleistung in den GreencityWall und die Umsetzung birgt grosses Potential für zukünftige Projekte dieser Art.

Falls Sie das Formular nicht sehen, klicken Sie hier.

Sun21 Faktor-5 Voting

Meistgesehen

Artboard 1