Das FCB-Bier kostete am Samstag im Lokal Rotblau Bar/Bistro, vielen geläufig als Hattrick-Bar, beim Stadion aktuell 2.50 Franken und zählt damit zu den wohl günstigsten Stangen, die es in den Gastro-Lokalen der Stadt gibt. Gewöhnungsbedürftig ist vielleicht das Design der Flasche: In knalligem Blau kommt es daher, mit goldfarbenem Inhalt erhält das Ganze einen Stich ins Grüne. Als «limitierte Auflage» wird das Gebräu dem FCB-Fan angeboten. Dahinter steckt jedoch ein cleverer Marketing-Schachzug.

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Ursprünglich wurden die grell-blauen Flaschen für das Alcopop-Getränk Cardinal Vodka Citrus verwendet. Dieses hat sich jedoch gemäss Aussagen verschiedener Getränke-Lieferanten der Region nie richtig durchsetzen können und wurde aus dem Sortiment gestrichen.

Flasche leer beim Rheinfelder Bierproduzenten? Mitnichten: Kurzerhand ging Feldschlösschen eine Partnerschaft mit dem FC Basel ein, schliesslich passt die Flaschenfarbe fast hälftig zum Vereinslogo. Lanciert wurde das Projekt inklusive Wettbewerb, bei dem man einen Eintritt ins Joggeli gewinnen kann, bereits im Frühling dieses Jahres.

Kein eigenes Bier

Abgefüllt wurde darin kein spezielles FCB-Bier: «Beim Bier handelt es sich um das Feldschlösschen Original wie auf dem Etikett angegeben. Hier war auch nie die Absicht, ein anderes oder speziell gebrautes Bier abzufüllen», sagt Andreas Schmid, Sprecher von Feldschlösschen. Fussball und Bier – das passt.

Dazu ist Feldschlösschen noch Premium-Partner des FCB. Oder in den Worten von Schmid: «Es unterstreicht die gute Zusammenarbeit zwischen dem FCB und Feldschlösschen.»
Das Geschäft geht für den Bierbrauer auf: «Der Verkauf ist sehr gut angelaufen», sagt Schmid. Anfänglich seien die Flaschen exklusiv im FCB-Fanshop erhältlich gewesen, dann habe auch Feldschlösschen mit seinem eigenen Fanshop nachgezogen.

Offenbar haben sich dort mehrere Kunden nach dem Bier für den FCB-Fan erkundigt. Aufgrund von zahlreichen Anfragen aus der Gastronomie gibt’s die blauen Flaschen gemäss Schmid auch in verschiedenen Beizen der Stadt zu kaufen.

Anmerkung der Redaktion: In einer ursprünglichen Version dieses Artikels stand, dass das FCB-Bier in der Hattrick-Bar ausgeschenkt werde. Seit Februar heisst diese jedoch Rotblau Bar/Bistro. Zudem sei hier darauf verwiesen, dass der Preis von 2.50 Franken pro Bier-Flasche nur am 1. August galt.