Börsen-Blog

U Blox AG: Der Thalwiler GPS-König, auf Erfolgskurs

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: Der Thalwiler GPS-Produzenten U Blox AG.

Situation: Richtig begeistert bin ich schon längere Zeit vom Thalwiler GPS-Produzenten U Blox AG (Börsensymbol: UBXN SW). Und das sprichwörtliche Feuerwerk an der Börse spricht Bände: +349 Prozent, innert fünf Jahren, während der Swiss Performance Index nur auf 49 Prozent kommt. Und trotz des fulminanten Kursanstiegs ist das Papier weiterhin nicht überteuert, sofern meine Annahme berücksichtigt, dass der Umsatz im kommenden Jahr erstmals die Marke von 400 Millionen Franken durchbricht.

In Relation zur Marktkapitalisierung von 1,5 Milliarden Franken sehen Sie, dass wir hier nicht von einem überteuerten High-Techwert sprechen, speziell, wenn schon jetzt die Firma eine starke Rendite von 16,2 Prozent auf das eingesetzte Eigenkapital erzielt. Dies ist umso bemerkenswerter unter der Prämisse, dass diese Firma enorme Mittel in die Forschung gesteckt hat.

Jetzt kann U Blox AG von den «Vorleistungen» profitieren und voll auf Angriff schwenken! Speziell der asiatische Markt begeistert: 100 Prozent Volumenwachstum in drei Jahren. Und speziell der Themenkomplex «Internet of Things» sorgt für Begeisterungsstürme bei den Investoren: Die intelligente Verbindung von Smartphones mit einer Vielzahl von Applikationen sorgt für viel Bewertungsphantasie.

Um Ihnen ein beliebiges Beispiel vorzustellen: die Verbindung zwischen der Fahrzeugkabine des Lastwagens und der Firmenzentrale.Dadurch können wichtige Rückschlüsse getroffen werden, um die Transportflotte des Unternehmens bestens zu positionieren. Dies ist konsequenterweise ein Konkurrenzvorteil, welcher einen geldwerten Nutzen darstellt. Und mein Favorit ist der Einsatz der smarten GOPS Chips bei der Patientenüberwachung!

Ratschlag: Kaufmonitor: 5 von 5 Punkten, diese Aktie ist weiterhin ein Kauf, trotz des erhöhten Kursniveau!

Wer die Börsentipps aus dieser Kolumne umsetzt, tut dies auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung.

Meistgesehen

Artboard 1