Feministischer Salon Basel
«Dicke Menschen sind oft Sündenböcke»: Zwei Fett-Aktivistinnen im Interview

Melanie Dellenbach und Sandra Hafner vom Verein «Body Respect Schweiz» machen sich stark für dicke Menschen. Im Interview sprechen sie über Diskriminierung, Diätkultur und Bildungsungleichheit.

Tamara Funck
Merken
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

In der neuen Ausgabe des feministischen Salons in der Kaserne Basel diskutieren Expertin Melanie Dellenbach und Bildungssoziologin Sandra Hafner über Körperlichkeiten und Fett-Aktivismus. Die bz traf sie vorab zum Gespräch.