Am Sonntagnachmittag war es soweit. An der Zürcher Premiere des neuen Schellenursli-Films scherten sich haufenweise kleine Fans um die drei Kinder-Hauptdarsteller, die den Helden Uorsin, seine Freundin Seraina und den Widersacher Roman verkörpern.

Der Oscar-premierte Regisseur Xavier Koller hatte eine klare Vision für den Film: «Mir war beim Film wichtig, dass man die Geschichte neu erlebt und hinter die Figuren sieht, die die Zeichnungen im Bilderbuch ausmachen».

Dreh Schellen-Ursli in Schmiede

Dreh Schellen-Ursli in Schmiede

Der Dreh war ein spannendes Erlebnis für die jungen Schauspieler. «Der Wolf hat mir aus der Hand gefressen», schwärmt Laurin Michael, der im Film den Ruman mimt. Doch auch Anstrengendes mussten die Jungstars über sich ergehen lassen: «Im Winter war es sehr anstrengend, denn es war sehr kalt und unsere Filmkleider waren nicht wahnsinnig warm», schildert Film-Seraina Julia Jeker.

Der Schellenursli-Film ist am Donnerstag, 19. Oktober in den Schweizer Kinos.