Fernsehen
Gottschalk kann weiter auf Michelle Hunziker zählen

Die schöne Schweizerin wird auch in Zukunft «Wetten, dass...?»- Moderator Thomas Gottschalk zu Seite stehen - trotz des tragischen Unfalls in der letzten Ausgabe der Samstagabendshow.

Merken
Drucken
Teilen
Michelle Hunziker
19 Bilder
Michelle Hunziker gibt die Hoffnung nicht auf
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker: Strandschönheit So sieht es also aus, wenn Deutschlands schönste Quotenfee faulenzt. Unsere Nachbarn waren ob sexy Michelle derart aus dem Häuschen, dass sie sogar im Frühstücksfernsehen über Michelle als «komplett cellulitefreie Zone» berichteten. In Miami geniesst Michelle Hunziker ein paar sonnige Tage mit Tochter Aurora und Mama Ineke. Statt Wetten zu bewachen, besteht Hunzikers tägliche Aufgabe im Wechseln der Bikinis. Gestern wild gemustert, heute knallrot, morgen bunt gestreift. Eines ist damit sicher: Wenn am 23. Mai die Sommerausgabe von "Wetten, dass...?" auf Mallorca stattfindet, hat Hunziker die perfekte Bräune (Bild: Bulls).
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker kommt demnächst wohl kaum unter die Haube
Michelle Hunziker macht es spannend mit ihrem Wetteinsatz
Michelle Hunziker
Strahlen um die Wette: Eros Ramazotti und Michelle Hunziker Strahlen um die Wette: Eros Ramazotti und Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker sucht ihren "Mister Right" Michelle Hunziker sucht ihren "Mister Right" (Archiv)
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker

Michelle Hunziker

Keystone

Michelle Hunziker bleibt Co-Moderatorin der ältesten und erfolgreichsten Samstabendshow im deutschen Fernsehen. «Frau Hunziker wird Thomas Gottschalk weiterhin unterstützen», sagte ZDF-Sprecher Peter Gruhne gegenüber dem Online-Portal der «Schweizer Illustrierten».

Sie werde am 12. Februar zum ersten Mal nach dem Unfall von Samuel Koch zusammen mit Gottschalk durch «Wetten, dass...?» führen, hiess es.

Nach dem tragischen Zwischenfall in der letzten Ausgabe der TV-Sendung war zunächst unklar, ob Hunziker und Gottschalk das Format weiter präsentieren würden. Gottschalks Management gab erst am Dienstag bekannt, dass der deutsch Showmaster weitermacht. (bau)