Wangen bei Olten

Iandara Brobecker hätte «The Voice of Switzerland» fast geschwänzt

Iandara Brobecker aus Wangen bei Olten begeistert bei «The Voice of Switzerland»

Iandara Brobecker aus Wangen bei Olten begeistert bei «The Voice of Switzerland»

Mit dem Lied «La vie en rose» von Edith Piaf hat Iandara Brobecker die Schweiz und die Jury bei «The Voice of Switzerland» begeistert. Für die 20-Jährige aus Wangen bei Olten war es der erste Auftritt vor einem grossen Publikum.

Beinahe hätte Iandara Brobecker das Casting geschwänzt, weiss Tele M1. Es wäre schade gewesen um die schöne Stimme. Marc Sway und Stefanie Heinzmann wollten die KV-Stiftin aus Wangen bei Olten in ihrem Team haben.

Letztlich hat sich Iandara für Marc Sway entschieden, der sie auf portugiesisch bezirzt hat. Sowohl Iandara als auch Marc Sway haben brasilianische Wurzeln. Für die hübsche Solothurnerin war es der erste Auftritt vor einem grossen Publikum. Ab Mitte Februar ist sie wieder bei den Battles bei «The Voice of Switzerland» auf SRF zu sehen.

Meistgesehen

Artboard 1