Die Band Dropkick Murphys bringe eine Mischung aus Punk und Irish Folk nach Interlaken, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Keltisches, allerdings in ganz anderer Form, gibt es auch von Eluveitie zu hören. Die achtköpfige Band aus der Schweiz mixt traditionelle keltische Weisen mit Metal-Klängen. Zum Einsatz kommen Instrumente wie Dudelsack, Flöte oder Drehleier.

(Quelle: Youtube / Mark Higgins)

I'm Shipping Up To Boston - Dropkick Murphys

Auf der Interlakner Bühne stehen auch die Musiker von Gogol Bordello. Deren Frontmann pflegt die Musik der Band als "ukrainisches Gypsy-Punk-Cabaret" zu bezeichnen. Von einem ukrainischen Immigranten gegründet, besteht die Band heute aus verschiedensten Nationalitäten und lässt sich beeinflussen durch osteuropäische Melodien, Texte und Traditionen.

(Quelle: Youtube / SideOneDummy)

Gogol Bordello - "Wonderlust King" (official video)

Von ganz anderem Zuschnitt sind die fünf Kanadier von Silverstein. Ein hervorragender Mix aus Emo, Hardcore und Metal bildet das Fundament von Silverstein. Die Band scheut sich aber auch nicht, Punk- oder Pop-Elemente in den Sound einfliessen zu lassen.

Pennywise aus dem kalifornischen Hermosa Beach zählt seit mehr als 25 Jahren zur Avantgarde des schnellen Punkrock mit markantem Bassspiel, sozialkritischen Texten und Melodic Hardcore. Mit Sepultura kommt ein Urgestein der brasilianischen Metal-Szene ins Berner Oberland.

(Quelle: Youtube / Roadrunnder Records)

Sepultura - Roots Bloody Roots [OFFICIAL VIDEO]

Das Greenfield Festival findet vom 12. bis am 14. Juni in Interlaken statt. Der Anlass lockt jedes Jahr über 25'000 Besucherinnen und Besucher an.

(Quelle: Youtube / hssn0903)

Iron Maiden - The Trooper