Preisverleihung

Sängerin Alicia Keys moderiert erstmals die Grammys

Wie es ist, Musikpreise abzusahnen, weiss US-Sängerin Alicia Keys bestens. Wie es sich anfühlt, die Grammys zu moderieren, wird sie dieses Jahr ebenfalls erfahren. (Archivbild)

Wie es ist, Musikpreise abzusahnen, weiss US-Sängerin Alicia Keys bestens. Wie es sich anfühlt, die Grammys zu moderieren, wird sie dieses Jahr ebenfalls erfahren. (Archivbild)

US-Sängerin Alicia Keys wird dieses Jahr erstmals die Grammys moderieren. «Ich weiss, was es bedeutet, auf der Bühne zu stehen, und ich werde diese Stimmung und diese Energie mitbringen», sagte sie laut Recording Academy, die die Gala veranstaltet.

Die Grammys, von denen die 37-Jährige selbst schon 15 gewonnen hat, gehören zu den wichtigsten Musikpreisen der Welt und werden in diesem Jahr zum 61. Mal verliehen. Die Gala findet am 10. Februar in Los Angeles statt.

Im vergangenen Jahr hatte der Comedian James Corden durch die Veranstaltung geführt. Sängerin Keys war vor allem mit Songs wie "Fallin" oder "Empire State of Mind" bekannt geworden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1