Zu müde

Netrebko sagt Bayreuth-Debüt «erschöpfungsbedingt» ab

Anna Netrebko, hier bei den Salzburger Festspielen 2019, hat ihr Debüt bei den Bayreuther Festspielen "erschöpfungsbedingt" abgesagt. (Archiv)

Anna Netrebko, hier bei den Salzburger Festspielen 2019, hat ihr Debüt bei den Bayreuther Festspielen "erschöpfungsbedingt" abgesagt. (Archiv)

Opern-Star Anna Netrebko hat ihr Debüt bei den Bayreuther Festspielen abgesagt.

"Mit grossem Bedauern sieht sich Anna Netrebko leider gezwungen, die beiden "Lohengrin"-Aufführungen am 14. und 18. August erschöpfungsbedingt absagen zu müssen", teilten die Festspiele am Montag mit. Netrebko sollte in der Inszenierung von Regisseur Yuval Sharon die Elsa singen. Es wäre ihr erster Auftritt auf dem Grünen Hügel gewesen.

Meistgesehen

Artboard 1