Leserbeitrag
CVP Niederrohrdorf - Ersatzwahl Gemeinderat

Lukas Fus - als Gemeinderat in Niederrohrdorf

Drucken

Für die Ersatzwahlen vom 28. November 2010 portiert die CVP mit Lukas Fus einen kompetenten und jungen Kandidaten für den Gemeinderat Niederrohrdorf. Durch den vorzeitigen Rücktritt von Max Mayer, Gemeinderat und Vizeammann und Mitglied der CVP entsteht eine Vakanz. Mit der Wahl von Lukas Fus wird die Partei weiterhin im Gemeinderat vertreten sein, was zur erwünschten Ausgewogenheit der politischen Meinungen im Gremium beiträgt.

Lukas Fus, Jahrgang 1983, ist in Niederrohrdorf geboren und aufgewachsen. Er besuchte die örtlichen Schulen und absolvierte danach eine kaufmännische Lehre auf der Gemeindeverwaltung Künten. Nach der Ausbildung arbeitete er im Sekretariat der ZSO Rohrdorf. Danach wechselte er in die Privatwirtschaft, wo er heute als Kundenberater in einer Informatikfirma tätig ist. In dieser Funktion ist er laufend im Kontakt mit öffentlichen Verwaltungen und sozialen Institutionen und kennt deren Aufgaben und Anforderungen.

Bereits während der Schulzeit interessierte sich Lukas Fus für politische Themen. Später, als Mitglied der JCVP vertrat er die Jugendthemen gegenüber der Partei. Ebenfalls war er Mitglied der Bildungskommission CVP und Vorstandsmitglied der Bezirkspartei. Weiterhin pflegt er den Kontakt und Gedankenaustausch mit andern Jungpolitikern aus der Region.

Sein nebenberufliches Engagement gilt auch der Gemeinde Niederrohrdorf, deren Wohlergehen ihm am Herzen liegt. Er hat sich für die Schaffung eines Beachvolleyballplatzes eingesetzt. Als Gründungsmitglied und langjähriger Präsident des Raiffeisen Beachvolley Club Rohrdorf hat er den Aufbau und die Entwicklung aktiv mitgestaltet.
Er engagiert sich seit kurzem im Ausschuss des Vorstandes der „Spitex Rohrdorferberg". Ebenfalls ist er seit dieser Amtsperiode Mitglied der Steuerkommission.

Die vielfältigen bisherigen Aufgaben hat Lukas Fus mit grossem Elan angepackt und dabei auch Ausdauer und Durchhaltewillen gezeigt. Er ist motiviert seine bisherigen Erfahrungen in den Gemeinderat einzubringen und auch Neues kennen zu lernen.

Wir sind überzeugt, dass Lukas Fus die nötigen Fähigkeiten für das Amt mitbringt und sich für die Anliegen der EinwohnerInnen der Gemeinde Niederrohrdorf einsetzt. Mit seiner Jugendlichkeit, seinen Ideen und seinem Einsatzwillen wird er den Gemeinderat ergänzen und bereichern. Wir empfehlen den StimmbürgerInnen Lukas Fus zur Wahl, er verdient ihr Vertrauen und ihre Stimme.

CVP Niederrohrdorf

Aktuelle Nachrichten