Leserbeitrag
Feldschiessen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Erfolgreiche Schützen. Am Feldschiessen beteiligten sich 71 Schiessende aus Bettwil. 32 Schützen erreichten das Kranzresultat und 37 erhielten die Anerkennungskarte. Das absolute Maximum von 72 Punkten erreichte Heinrich Joho. Dieses Resultat erzielten im Aargau lediglich zwei von 11’011 Schützen! Hinter dem erstplatzierten Heinrich Joho folgen Oskar Marti, Bruno Christen und Ruedi Brunner mit je 68 Punkten. Alex Furrer und Eveline Joho erreichten mit je 67 Punkten ebenfalls Glanzresultate. Erwähnenswert sind auch die Ergebnisse der Jungschützen, mit je 61 Punkten klassierten sich Sarah Joho und Roman Brunner im 15. und 16. Rang. Der Gemeinderat gratuliert vor allem Heinrich Joho zu seinem glänzenden Resultat aber auch allen anderen Schützen, welche ein für Bettwil hervorragendes Ergebnis erzielten.

(bbu)