Leserbeitrag
Hallwilersee-Jassplausch

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder
Zwischenablage01.jpg
Zwischenablage012.jpg
Zwischenablage019.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Der im Dezember 2011 unerwartet frühe Tod von Ruedi Mehmann, Präsident des VAJM (Verein Aargauische Jass-Meisterschaft) veranlasste den Jass-Schweizermeister und schweizweit bekannten Jasspromoter Hans Bachmann aus Merenschwand AG die Organisation des seit Jahren beliebten Hallwilersee-Jassplausch auf dem grössten Schiff ‚Brestenberg‘ der Flotte von der SGH (Schifffahrts-Gesellschaft Hallwilersee) spontan zu übernehmen und damit auch die Zukunft dieses sehr beliebten Traditionsanlasses zu sichern. Seine erneut mehrmonatige Vorbereitung wurde mit der Unterstützung durch die Helvetic Airlines, Robert Huber AG und der Bank Coop sowie schlussendlich mit der längst ausverkauften Teilnahme von 120 Jasser/innen aus 10 Kantonen bei schönem und warmem Wetter belohnt. Die perfekte Organisation wurde durch ein erfahrenes OK-Team unter der Leitung von Armin Tresch, Küsnacht am Rigi, wesentlich unterstützt und sie verbanden die Tradition mit der Gegenwart dieser sehr beliebten Jassveranstaltung für Jedermann auf dem ruhigen Wasser des Hallwilersee. Nach 4 Passen à 12 Spiele mit zugelostem Partner in der Disziplin ‚Einzelschieber‘ konnten nach ca. 3 Stunden Jassen und einem anschliessenden Imbiss die Preise im Gesamtwert von über CHF 10‘000 an alle Jasser/innen verteilt werden. Der strahlende Sieger Ueli Traxel von Haldi aus dem Kanton Uri gewann mit einem Punktetotal von 4‘347 einen Städteflug für 2 Personen der Helvetic Airways im Wert von CHF 1‘200.-, gefolgt von Ueli Rodel, Gebenstorf AG mit 4‘223 Punkten einen Gutschein vom Alpenhotel Flims im Wert von CHF 720.- und Arthur Erni, Gebenstorf mit 4‘211 Punkten einen Gutschein vom Hotel Schweizerhof ZH im Wert von CHF 690.-.

Der in allen Punkten perfekte Samstagnachmittag mit der stets friedlichen und gemütlichen Atmos­phäre, dürfte den Veranstalter und Organisator, Hans Bachmann von Merenschwand AG für eine weitere Austragung im Jahr 2016 zusätzlich motiviert haben.

Hans Bachmann