Leserbeitrag
Kunst in Wettingen: Kunstatelier & Galerie jhago-art

Jeannette Hasler-Gobbi
Drucken
6 Bilder
Wenn die Blütenblätter fallen.... Acryl auf Leinwand, 90x90, 2016
Sprit of Vincent van Gogh. Nightmare Acryl auf Leinwand, 89x116, 2015 Bilderserie zum 125. Todestag von Vincent van Gogh
Kloster Wettingen im Winter Acryl auf Leinwand, 50x70, 2015
Gimpel Acryl auf Leinwand, 30x40, 2016
Tohuwabohu I Acryl auf Leinwand, 50x70, 2014

"Seit ich mich erinnern kann, habe ich gerne gezeichnet und gemalt

und die Liebe zur Malerei hat mich nicht mehr losgelassen."

Jeannette Hasler-Gobbi ist 1965 in Wettingen geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und Schulzeit. Nach einer Lehre als Hochbauzeichnerin folgte dann ein dreijähriger Auslandaufenthalt in den U.S.A. In dieser Zeit hat sie ihre Eindrücke in Bildern und Zeichnungen verewigt.

Die Malerei ist ein Prozess der Selbstverwirklichung und -Findung und ihr künstlerisches Schaffen ist eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen und daraus entstehen dann verschiedene, vielfarbige Geschichten.

Zurück in der Schweiz bildete sie sich nebst der Arbeit und Familie autodidaktisch und an verschiedenen Kunstschulen weiter.

2013 eröffnete Jeannette Hasler-Gobbi ihr erstes Kunstatelier jhago-art. In ihrem Atelier und Galerie in Wettingen arbeitete sie und stellte ihre Bilder aus.

Im August 2014 konnte sie eine neue Räumlichkeit an der Seminarstrasse 97 in Wettingen beziehen, wo sie ebenso arbeitet, ihre Bilder ausstellt und nun ihr die Möglichkeit und genügend Platz bot, Kurse in Acrylmalerei und Zeichnen anzubieten. Mit ihrer Weiterbildung als Ausbildnerin in Gestaltung kann sie ihre Erfahrungen weitergeben.

Sie malt vor allem mit Acrylfarben und nutzt die drei Primärfarben, sowie Schwarz und Weiss für ihre Farbpalette. Die Themen ihrer Bilder sind farbintensiv und vielfältig: die Jahreszeiten, Astronomie, Naturbilder oder auch viele abstrakte Motive. Auch die grossen Meister wie Vincent van Gogh und Dali sind eine Inspirationsquelle.

Jeannette Hasler-Gobbi stellte ihr Bilder auch an verschiedenen Ausstellungen im Raum Baden und Zürich und in Basel aus.

Die Galerie bietet Interessierten einen Einblick in ihre Kunstwelt und ist sehr gut auch mit Bus und Zug erreichbar, da sie vis-à-vis vom Bahnhof liegt.

Das Kunstatelier ist zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten jeden ersten Sonntag im Monat offen. Zudem gibt verschiedene Events im Atelier: demnächst Frühlingsapéro am 23. März 17-21.

mehr Infos unter www.jhago-art.ch

Aktuelle Nachrichten