Leserbeitrag
Männerturner Bettlach auf Wanderschaft

Drucken
Teilen

Der Wettergott hat es wahrlich gut gemeint mit den 11 Teilnehmenden des diesjährigen Maibummels. Unser Jubilar Toni organisierte uns zwei abwechslungsreiche gut organisierte Tage. Nach Ankunft des Zuges in Murten fuhren wir per Schiff nach Morat wo die eigentliche Wanderung, nach der Mittagsrast und Pick Nick bei den Sandsteinhöhlen, via Mont Vully nach Marin begann. Eine sanfte aber lange Wanderung mit Ankunft im Restaurant Auberge de la Tène. Nach Bezug der Zimmer ging es zum verdienten Apéro und Nachtessen. Beim Schlummerbechern wurde manch alte, amüsante Geschichte hervorgeholt und lustige Witze und Sprüche erzählt. Der Morgenbrunch wurde in der nahe liegenden Tennishalle eingenommen um anschliessend einen sportlichen Videoclip für den TV Bettlach zu drehen. Die Wanderroute des zweiten Tages führte uns nach Erlach. Die Ankunft in Erlach zum Mittagessen, kam keine Minute zu früh, genau rechtzeitig vor dem grossen Regen. Nach einer herrlichen Verköstigung im Fischerhaus, setzen wir die Reise, jetzt wieder bei Sonnenschein, wiederum per Schiff nach La Neuveville fort, wo natürlich ein Tropfen Weisswein nicht fehlen durfte. Nach einem kurzen Durstlöscherhalt im Städtli ging es per Zug wieder Richtung nach Hause. Die Unersättlichen fanden sich noch zum Abendessen bei Mänz ein um die Tage noch kulinarisch ausklingen zu lassen. Herzlichen Dank Toni, das hast du super gemacht. Isabelle von Burg

Aktuelle Nachrichten