Leserbeitrag
Rheinfelder auf Fahrt nach St. Peter, Freiburg und auf Burgruine Zähringen

Rheinfelder auf Fahrt nach St. Peter, Freiburg und auf Burgruine Zähringen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Mit der Volkshochschule Bd. Rheinfelden besuchten Rheinfelder beidseits des Rheins auf einer Fahrt über den Feldberg im Mai die Zähringer-Stadt St. Peter auf dem Schwarzwald. Der Rundgang durch das tausendjährige Benediktiner-Kloster, den barocken Festsaal und die Bibliothek führte in der Barockkirche zum Grabmahl von Agnes von Rheinfelden und Herzog Bertold II. von Zähringen. Münster und Altstadt waren Ziele der Führung in Freiburg. Das Erklimmen der Burgruine Zähringen auf einem Ausläufer des Rosskopfes, mit einem zinnengekrönten Rundturm aus dem 13. Jahrhundert (Bild) war letzter Teil dieser Zähringer-Exkursion. (clr)