Leserbeitrag
TCO-Jungseniorinnen im Aufstiegsspiel zur Nati C

Seraina Conrad
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am 5. Mai stieg die Jungseniorinnenmannschaft des TC Obersiggenthal (TCO) in die erste Interclub-Begegnung gegen Wohlen Niedermatten – die Gegnerinnen waren gleich oder besser klassiert. Trotz grossem Einsatz setzte es eine 2:5-Niederlage ab. Jetzt hiess es Gas geben gegen Saastal. Diese Vorgabe wurde mit einem 5:2-Sieg perfekt umgesetzt. Leider machte sich hier bereits die Tennisarm-Verletzung bei der Nummer 1 bemerkbar. Die dritte und letzte Runde gegen Hallwilersee entschied über Aufstieg oder Abstieg. Diese konnten die TCO-Jungseniorinnen mit 4:3 für sich entscheiden – allerdings nur nach teilweise hartem Kampf, bei welchem auch eine zwickende Wade und ein schmerzender Arm in Kauf genommen wurden. Als Zückerchen für diese Anstrengungen winkte das Aufstiegspiel in die Nati C gegen den RTG/TC Simplon. Eine Begegnung zum Geniessen – denn ohne Nummer 1 und mit diversen erkälteten Spielerinnen konnte ohne Druck gespielt werden. Das Aufstiegsspiel ging 1:4 verloren, aber das Schnuppern an der oberen Liga machte Spass – eine Motivation für die nächste Saison.