Leserbeitrag
Turnerreise DTV Künten

Gabriela Matter-Steger
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Samtagmorgen besammelten sich 15 aufgestellte Frauen des DTV Künten für die Reise ins Toggenburg. Wir fuhren via Baden - Zürich nach Buchs SG. Während der Reise versorgte uns Brigitte Kalchofner, unsere Reiseleiterin, mit "Ufsteller"-Brötli und Kaffee. Gegen Mittag starteten wir mit der Wanderung auf dem Buchserberg. Unterwegs stärkten wir uns in einer gemütlichen Besenbeiz und später hielten wir Mittagsrast am Schatten. Am Nachmittag erreichten wir unser Tagesziel: den Voralpsee. Kurzerhand zogen wir unsere Badkleider an und sprangen in den kühlen Bergsee. Was für eine Wohltat! Bei feinem Apero, ausgiebigem Nachtessen und gemütlichem Beisammensein auf der Terrasse ging der Tag zu Ende.

Den Sonntag starteten wir mit einem feinen Frühstück. Nachdem die Wandergruppe die Wanderschuhe wieder montiert hatte, ging es zuerst wieder bergauf. Eigentlich war es fast zu heiss zum Wandern. Wir genossen immer wieder den Blick auf die Berge und bestaunten die Blumenpracht auf den weiten Wiesen. Nach der gemütlichen Wanderung erreichten wir die Bergstation Oberdorf. Mit der Sesselbahn ging es nun bergab nach Wildhaus. Nun fuhren wir via Buchs SG nach Walenstadt und dann mit dem Schiff nach Weesen, wo wir unsere hitzigen Füsse im Walensee abkühlten. Abends um 20.00 Uhr in Künten angekommen, trat jede Turnerin mit einem strahlenden Gesicht den Heimweg an. Es hatte wirklich für jeden etwas dabei. Danke an Brigitte Kalchofner für das perfekt organisierte Wochenende.