Leserbeitrag
Unihockey Herren 1.Liga: Weitere schwere Auswärtspartie

Richard Riedweg
Merken
Drucken
Teilen

Reinach trift in der achten Meisterschaftsrunde auf den UHT Schüpbach. Die Berner haben in der Meisterschaft noch keine Partie in der regulären Spielzeit verloren und stehen auf dem zweiten Platz. Die Wynentaler möchten mit weiteren Punkten den Anschluss an die Spitze nicht verlieren und die magere Auswärtsbilanz aufbessern.

Anschluss nach vorne nicht verlieren

Vier Punkte beträgt der Rückstand auf die über dem Strich platzierten Emmentaler. Um so wichtiger ist genau diese Partie. Verliert Lok beträgt der Rückstand sieben Zähler, gewinnen die Wynentaler kommt man auf einen Zähler an Schübpach heran.

UHT Schüpbach – UHC Lok Reinach, Samstag 17.11.2012, 19:30 Uhr, Ballsporthalle Oberemmental (BOE), Zollbrück