Leserbeitrag
Viele strahlende Turnerinnen

Ueli SCHEIDEGGER
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

SAM_3302.JPG Bei den Siegerehrungen (hier Turnerinnen K2) herrschte eine tolle Stimmung.

SAM_3302.JPG Bei den Siegerehrungen (hier Turnerinnen K2) herrschte eine tolle Stimmung.

An den 11. Kantonalen Herbstmeisterschaften im Geräteturnen Ti K1 - K4 in Lohn-Ammannsegg dominierte der TV Kaufleute Solothurn: Seine Nachwuchsturnerinnen holten sich gleich in drei Kategorien die Goldmedaille und sicherten sich auch den Wanderpokal mit der Mannschaft der älteren Mädchen.

Bei strahlendem Spätsommerwetter konnten zahllose fröhliche und auch strahlende, aber auch ernste, konzentrierte Gesichter aus dem ganzen Kanton an den 11. Kantonalen Herbstmeisterschaften der jüngsten Geräteturnerinnen beobachtet werden. Insgesamt 298 Turnerinnen starteten bei am traditionellen Herbstanlass und wurden bei ihren Wettkämpfen am Boden, beim Sprung, am Reck und an den Ringen vom zahlreich aufmarschierten Publikum heftig applaudiert. In der Gesamtwertung räumten die Turnerinnen des TV Kaufleute Solothurn richtiggehend ab (s. Rangliste) und drückten dem Wettkampf mit ihren Leistungen den Stempel auf. Turnerinnen und Publikum erlebten einen interessanten und auch spannenden Wettkampf, der vom bewährten Team um OK-Chef Ernst "Aschi" Heutschi hervorragend organisiert wurde.

Turnerinnen K1: 1. Selma Rüegg (TV Kaufleute Solothurn) 36.95; 2. Jelena Hard (TV Kaufleute Solothurn) 36.40; 3. Chantal Orschel (Biberist aktiv) 36.30.

Turnerinnen K2: 1. Jael Marty (GETU Derendingen) 37.10; 2. Selina Affolter (Wolfwil) und Caroline Lorenz (GETU Derendingen) je 36.95; 3. Livia Wyss (Wolfwil) 36.80.

Turnerinnen K3: 1. Laura Stüdeli, Aline Bernhard und Jara Grolimund (TV Kaufleute Solothurn) je 36.70; 2. Nora von Arx (TV Kaufleute Solothurn) 36.65; 3. Elena Biedermann (TV Kaufleute Solothurn) 36.64.

Turnerinnen K4: 1. Jana Scheible (TV Kaufleute Solothurn) 36.45; 2. Mirjam von Rohr (GETU Derendingen) 36.10; 3. Ramona Huwyler (Wolfwil) und Nadine von Ballmoos (TV Kaufleute Solothurn) je 35.70.

Mannschaften Gruppe A (K1 und K2): 1. GETU Derendingen 36.52; 2. Wolfwil 1 36.15; 3. TV Kaufleute Solothurn 35.09.

Mannschaften Gruppe B (K1 und K4): 1. TV Kaufleute Solothurn (Schnuriwiber 1)36.61; 2. TV Kaufleute Solothurn (Schnuriwiber 2) 36.33; 3. Wolfwil 35.82.

Aktuelle Nachrichten