Leserbeitrag
Welches Ressort ist «heiss» in Oberrohrdorf?

Sechs Kandidaten für fünf Gemeinderatssitze

Marcel Siegrist
Drucken

Sechs Kandidaten für fünf Gemeinderatssitze in Oberrohrdorf. Die Stimmbürger haben somit erfreulicherweise eine Auswahl. Sofern sie sich für die beiden Neubewerber Thomas Heimgartner, CVP, und Dieter Jäggi, SVP, entscheiden, bleibt ein Bisheriger auf der Strecke. Während der junge CVP-Vertreter den Sukkurs von alt Gemeindeammann Toni Merki erhält (AZ vom 19. September 2009), steht hinter Dieter Jäggi die mit Abstand wählerstärkste Partei. Als "die fähige Alternative für heikle Ressorts und heisse Eisen" wendet sich der 52-jährige Leiter technisches Gebäudemanagement im Bereich Immobilien der ETH Zürich insbesondere auch an allfällige Unzufriedene im Dorf. Wahltag ist Zahltag. (weh)

Aktuelle Nachrichten