Leserbeitrag
Winterpause, FC Frenkendorf in Freiburg

Dieter Wundrak-Gunst
Merken
Drucken
Teilen
3 Bilder
undefined Ein Gespräch über was? FC Frenkendorf natürlich
undefined Das Spiel SC Freiburg - Hertha BSC 2 : 1

In einem Verein wie den FC Frenkendorf braucht es das ganze Jahre viele Heinzelmännchen und Weibchen, die ehrenamtlich Tätigkeiten für den Verein verrichten. Und nicht nur heute, nein das war auch früher so der Fall. Also die Idee vom Vorstand, jetzt in der Winterpause etwas Spezielles zu machen. Ein grosser Bus und ein kleiner Bus, sicher sind es ca. 60 Leute gewesen, die etwas Spezielles erleben durften. Und so fuhr man zu einem Spiel der Bundesliga nach Freiburg. Ein spannendes Spiel, 1 : 0 stand es zur Halbzeit für den SC Freiburg. Spannend dann auch noch zum Schluss, so 5 Minuten vor Schluss 2 : 0 für den SC Freiburg, dann gleich darauf schon das 2 : 1. 3 Minuten Nachspielzeit. Viele hofften, bitte nicht so wie in der Vorwoche gegen Bayern München, wo es dann Bayern in der 93 Minute noch mit dem Sieg schaffte. Nein der Schiedsrichter pfiff vor 23 000 Zuschauer rechtzeitig ab und der Sieger war der SC Freiburg. Dann ging es mit dem Bus wieder heim, einfach einmal für viele ein Erlebnis betreffend ein Spiel in der Deutschen Bundesliga und nicht wie in der 4. Liga daheim.