Die Dietiker Schulpflege und der Stadtrat hatten sich im vergangenen Jahr dafür ausgesprochen, dass die Klassenzimmer standardisiert mit Beamern und Visualizern ausgestattet werden. 2018 wurde eine erste Tranche der Schulzimmer entsprechend ausgerüstet. Nun hat der Stadtrat für eine zweite Etappe einen Kredit von 145'000 Franken bewilligt. Die entsprechenden Aufträge für die Beschaffung der Geräte, für das Bereitstellen der Elektroanschlüsse, für die Montage und für die Gipserarbeiten hat er vergeben.