Pandemie

Coronabedingt verschoben: Eröffnung von Kongresshaus Zürich auf Sommer 2021 geplannt

Die Bauarbeiten am Zürcher Kongresshaus verzögern sich. (Archivbild)

Die Bauarbeiten am Zürcher Kongresshaus verzögern sich. (Archivbild)

Das Zürcher Kongresshaus und die Tonhalle werden frühestens im Sommer 2021 eröffnet.

Geplant war ursprünglich März 2021. Grund sind die coronabedingten Schutzmassnahmen, die den Baufortschritt verzögern, wie das Kongresshaus am Donnerstag mitteilte.

Meistgesehen

Artboard 1