Zürich

Mehr Arbeitslose: Im Kanton Zürich hat sich die Quote im Oktober leicht erhöht

Die Entwicklung der Arbeitslosenquote ist auf die Jahreszeit zurückzuführen. (Archivbild)

Die Entwicklung der Arbeitslosenquote ist auf die Jahreszeit zurückzuführen. (Archivbild)

Die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich hat sich im Oktober von 3,3 auf 3,4 Prozent erhöht. Das entspricht der Entwicklung im Vorjahr und ist auf die Jahreszeit zurückzuführen.

Auf dem Bau, im Gastgewerbe, im Garten- und Landschaftsbau geht mit dem Anbruch der kalten Jahreszeit auch die Anzahl Stellen zurück. Laut einer Mitteilung der kantonalen Volkswirtschaftsdirektion vom Donnerstag stieg die Zahl der Arbeitslosen auf dem Bau im Oktober um 282 Personen an. Im Gastgewerbe waren es 84 Personen mehr.

Insgesamt waren im Oktober rund 27'700 Personen arbeitslos, rund 500 mehr als im Vormonat. Eine Abnahme der Arbeitslosigkeit verzeichneten die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) im Bankensektor. Nach einer Zunahme der arbeitslosen Banker von Anfang 2016 bis Frühling 2017 verzeichnen die RAV nun wieder rückläufige Zahlen.

Meistgesehen

Artboard 1