Winterthur

Mutmassliche Drogendealer am Bahnhof Grüze geschnappt

Die Stadtpolizei Winterthur hat zwei mutmassliche Drogendealer geschnappt. (Symbolbild)

Die Stadtpolizei Winterthur hat zwei mutmassliche Drogendealer geschnappt. (Symbolbild)

Die Winterthurer Stadtpolizei hat in der Nacht auf Dienstag zwei mutmassliche Drogendealer geschnappt. Die beiden Schweizer hatten mit ihrem Wagen um drei Uhr früh beim Bahnhof Grüze parkiert und wurden von einer Polizeipatrouille entdeckt.

Weil den Beamten das Auto verdächtig erschien, kontrollierten sie den Wagen und die beiden Insassen im Alter von 26 und 27 Jahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei stellten die Polizisten 60 Gramm Marihuana sicher und über 2000 Franken.

Bei Hausdurchsuchungen an den Wohnorten der Männer wurden weitere mehrere Tausend Franken entdeckt. Insgesamt stellte die Polizei über 10'000 Franken sicher. Beide Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Ermittlung den Untersuchungsbehörden zugeführt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1