Zürich

Nach Raubüberfall in Fischenthal: Polizei verhaftet Täter

Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtete der Unbekannte in einem schwarzen VW Golf, bei dem die Nummernschilder abgedeckt waren. (Archivbild)

Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtete der Unbekannte in einem schwarzen VW Golf, bei dem die Nummernschilder abgedeckt waren. (Archivbild)

Nach dem bewaffneten Raubüberfall in Fischenthal im Tösstal hat die Polizei den mutmasslichen Täter verhaftet. Es handelt sich um einen 45-jährigen Schweizer. Ein Teil der Beute konnte sichergestellt werden.

Der Verdächtige wohnte bei einem 44-jährigen Deutschen in Uster, der gemäss Angaben der Kantonspolizei vom Donnerstag gleich mitverhaftet wurde.

Der Schweizer hatte am 1. Oktober den Laden in Fischenthal mit einer Waffe überfallen und zwei Verkäuferinnen bedroht. Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtete der Täter in einem schwarzen VW Golf, bei dem die Nummernschilder abgedeckt waren. (sda)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1