Weiningen

Autobrand in Gubristtunnel – Stau im Feierabendverkehr

Polizeiauto der Kantonspolizei Zürich

Polizeiauto der Kantonspolizei Zürich

Wegen eines Autobrandes musste der Gubristtunnel in beide Richtungen gesperrt werden. Kurz vor 18.30 Uhr wurde die Röhre wieder freigegeben. Der Verkehr staute sich jedoch auch noch Stunden später.

Das Auto war um 17.30 Uhr in der Tunnelröhre Richtung St. Gallen in Brand geraten. Wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagte, gab es beim Fahrzeugbrand keine Verletzten. 

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

AZ-Leserreporter

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1