Limmattalerkreuz

Instandsetzung A1: Beim Limmattalerkreuz kommt es zu Nachtsperrungen

Die Instandstellung soll Anfang 2022 abgeschlossen sein. (Symbolbild)

Die Instandstellung soll Anfang 2022 abgeschlossen sein. (Symbolbild)

Auf der A1 müssen Gerüste an den Brücken abgebaut werden. Darum werden in verschiedenen Nächten einzelne Fahrbahnen gesperrt.

Limmattal In den nächsten zwei Wochen wird es zu mehreren Nachtsperrungen auf der A1 beim Limmattalerkreuz kommen. In diesem Zeitraum werden die Lehrgerüste abgebaut, die als Hilfskonstruktionen zur Instandsetzung der Brücken im Bereich der Verzweigung Limmattal verwendet wurden, heisst es in einer Medienmitteilung des Bundesamts für Strassen (Astra).

Die Sperrungen erfolgen jeweils von 0 bis 3 Uhr. Die Fahrbahn von Bern Richtung Zürich wird in der Nacht auf den Montag, 23. November, den Dienstag, 24. November sowie auf den Freitag, 27. November gesperrt. Die Fahrbahn von Zürich Richtung Bern wird in der Nacht auf den Mittwoch, 25. November und den Donnerstag, 26. November gesperrt. Zuletzt wird die Fahrbahn von Zürich Richtung Luzern gesperrt. Dies erfolgt in der Nacht vom Montag, 30. November auf den Dienstag, 1. Dezember. Die Arbeiten sind witterungsabhängig, womit es zu Verschiebungen kommen kann. Als Reserve sind die Nächte auf den 30. November sowie auf den 2. Dezember eingeplant. Die Umleitungen erfolgen laut Julian Räss, Kommunikationsverantwortlicher des Astra, über den Anschluss Urdorf-Nord beziehungsweise über den Anschluss Zürich-Affoltern. Die Vorbereitungen der Verkehrsanordnung zur Vollsperrung starten bereits um 20.30 Uhr, der Rückbau wird jeweils bis um 5 Uhr dauern.

Instandstellung soll Anfang 2022 abgeschlossen sein

Das Erhaltungsprojekt Dietikon-Verzweigung Limmattal befindet sich laut Räss «ungefähr in der Halbzeit». «Gegen Ende 2021 werden im gesamten Abschnitt neue, lärmarme Deckbeläge eingebaut sein. Bis Ende 2021 wird es noch regelmässig zu kürzeren Nachtsperrungen kommen, wir gehen aktuell von etwa 20 Sperrungen aus», sagt Räss. Das gesamte Instandsetzungsprojekt werde voraussichtlich Anfang 2022 abgeschlossen sein.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1