Dietikon

Wegen Arbeiten an der IT: Stadtverwaltung muss bald schliessen

Am 2. August geschlossen: Die Stadtverwaltung in Dietikon. (Archiv)

Der Betreiber der IT-Fachapplikationen und des E-Mail-Servers der Stadt Dietikon nimmt vom 1. bis zum 4. August Umstellungen vor. Das führt dazu, dass die Verwaltung an diesen Tagen mit den Programmen nicht arbeiten kann. In den meisten Abteilungen hat das zur Folge, dass die Kunden nicht bedient werden können. Betroffen sind beispielsweise die Einwohnerkontrolle, die Finanzverwaltung und die Steuerabteilung. Der Stadtrat hat deshalb beschlossen, dass die Verwaltung am Freitag, 2. August 2019, ausnahmsweise geschlossen bleibt, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Angestellten müssen die ausfallenden Stunden vor- oder nachholen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1