Wenn Feuerwehrleute für einmal keine Brände, sondern den Durst löschen, dann ist Feiern angesagt. Dieses Jahr kümmert sich der Feuerwehrverein Engstringen am Dorfplatzfest Oberengstringen um den Barbetrieb.

Bis die ersten Getränke ausgeschenkt werden, dauert es nicht mehr lange: Am Freitag um 18.30 Uhr eröffnet die Jugendmusik rechtes Limmattal den Anlass. André Bender, Gemeindepräsident und OK-Mitglied, freut sich bereits: «Wir haben viele Highlights dieses Jahr. Ich hoffe, dass das Wetter entsprechend gut wird.» Mit dabei sein wird auch Raphael Dobmann, der als Moderator durch das Programm führt.

Ob Seifenblasenkünstler, Streetdance-Show oder Kinderkino: Am Freitag wird Unterhaltung für Jung und Alt geboten. Auch die Degustation des neuen Oberengstringer Weins steht wieder auf dem Programm. «Ich bin gespannt, wie die Leute auf die neuen Weine reagieren», sagt Bender. Um 21 Uhr sorgt die Band The Rotzlöffels mit eigenen Liedern und Coversongs für gute Stimmung.

Zwei Nachwuchsbands zeigen, was sie können

Den Samstag eröffnet die Kreismusik Limmattal um 11 Uhr. Anschliessend geht es abwechslungsreich weiter. Insbesondere Kinder kommen auf ihre Kosten: Ein Flohmarkt, ein Postenlauf und ein Trommelworkshop sorgen dafür, dass keinem Kind langweilig wird. Am späteren Nachmittag treten zwei Nachwuchsbands der Musikschule Engstringen auf: 4B4 covern Songs von Grössen wie Queen und Michael Jackson und Ou-Y spielen moderne Pop- und Rocksongs.

Aussergewöhnliches bietet Urs Rudin: Der Künstler demonstriert am frühen Abend seine Sandmalkünste. Um 21.30 Uhr betritt die Band Suspenders die Bühne. Die Musiker aus Bern waren schon letztes Jahr dabei. «Sie kamen so gut an, dass wir sie wieder eingeladen haben», sagt Bender.

Am Sonntagmorgen findet ein ökumenischer Gottesdienst mit musikalischer Untermalung der Örgeler vom Rossacker statt. Bevor das Fest beendet wird, offeriert die Gemeinde noch einen Zmorge.