Geroldswil

Zeugenaufruf: 14-jähriger stürzt mit Mofa, Autolenker fährt weiter, ohne sich zu kümmern

Der Junge begab sich nach seinem Sturz selbstständig nach Hause.

Der Junge begab sich nach seinem Sturz selbstständig nach Hause.

Kurz nach 14 Uhr fuhr ein 14-jähriger Mofa-Fahrer beim Verkehrskreisel Fahrweid-/Limmattal-/Welbrigstrasse in Richtung Zentrum Geroldswil. Von der Welbrigstrasse her fuhr ein grauer Personenwagen ein. In diesem Moment stürzte der Knabe aus nicht geklärten Gründen mit seinem Gefährt und verletzte sich. Der Personenwagen hielt kurz an, fuhr dann allerdings weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Danach begab sich der Verletzte selbständig nach Hause und wurde von seiner Mutter in ein Spital gebracht.

Zeugenaufruf

Personen, die zum Unfallhergang oder zum grauen Personenwagen der Marke Mercedes-Benz Kombi und dessen 70- bis 80-jährigem Lenker Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1