Zürich Altstetten

Drogendealer aus dem Aargau verhaftet – Polizei stellt fast ein halbes Kilo Heroin sicher

Eine Probe Heroin wird entnommen (Symbolbild)

Eine Probe Heroin wird entnommen (Symbolbild)

Die Stadtpolizei Zürich hat am Dienstag einen mutmasslichen Drogenhändler aus dem Verkehr gezogen. Der 21-Jährige wurde am Bahnhof Altstetten verhaftet. Er hatte über 70 Gramm Heroin und rund 25 Gramm Kokain bei sich.

Die Polizei führte anschliessend eine Hausdurchsuchung in der Wohnung des Albaners und in einem nahegelegenen Waldstück im Kanton Aargau durch. Dabei fand ein Diensthund weitere Drogen. Insgesamt stellten die Polizisten über 480 Gramm Heroin und 180 Gramm Kokain sicher, wie die Polizei mitteilte.

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1