Hombrechtikon

Frau in ihrer Wohnung getötet – Polizei verhaftet 46-jährigen Mann

In Hombrechtikon wurde eine schwer verletzte Frau gefunden, die später im Spital starb. Die Polizei nahm einen 46-jährigen Mann fest. Ein Gewaltdelikt wird nicht ausgeschlossen. (Symbolbild)

In Hombrechtikon wurde eine schwer verletzte Frau gefunden, die später im Spital starb. Die Polizei nahm einen 46-jährigen Mann fest. Ein Gewaltdelikt wird nicht ausgeschlossen. (Symbolbild)

In Hombrechtikon ist eine 44-jährige Schweizerin wahrscheinlich Opfer eines Gewaltdeliktes geworden. Ein Ambulanzteam fand die Frau am Dienstagabend schwer verletzt in einer Wohnung. Sie wurde ins Spital gebracht, wo sie am Mittwoch starb.

Ein 46-jähriger Mann aus Polen, der zum Zeitpunkt des Rettungseinsatzes in der Wohnung war, wurde verhaftet. In welcher Beziehung der Mann und die Frau zueinander standen, wollte die Kantonspolizei nicht publik machen.

Die genauen Umstände und die Todesursache seien noch unklar, schreibt die Polizei in einer Mitteilung vom Donnerstag. Ein Gewaltdelikt könne aber nicht ausgeschlossen werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1