Kriminalität

Gescheiterter Überfall auf Geschäft in Dübendorf

Das ist der mutmassliche Täter – die Polizei sucht Zeugen.

Das ist der mutmassliche Täter – die Polizei sucht Zeugen.

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend in Dübendorf ein Verkaufsgeschäft überfallen. Der Mann bedrohte eine Verkäuferin mit einer Stichwaffe. Als Leute den Laden betraten, floh er ohne Beute. Verletzt wurde niemand.

Der Unbekannte betrat kurz nach 20.30 Uhr das Geschäft an der Bettlistrasse und bedrohte die Verkäuferin, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Bevor er eine Geldforderung vorbringen konnte, betraten ein Kunde sowie eine weitere Angestellte das Geschäft. Ohne Beute verliess der Täter den Laden und flüchtete zu Fuss Richtung Bahnunterführung. Verletzt wurde niemand. Die Fahndung verlief bisher ergebnislos.

Zeugenaufruf: 

Personen, die im Zusammenhang mit diesem Raub Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Der Mann, der das Geschäft überfallen wollte, floh ohne Beute.

Der Mann, der das Geschäft überfallen wollte, floh ohne Beute.

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1