Winterthur

Gruppe von sieben rauben ein Paar in Altstadt mit Messer aus

Ein junges Paar wurde Samstagnacht in Winterthur mit einem Messer ausgeraubt. (Symbolbild)

Ein junges Paar wurde Samstagnacht in Winterthur mit einem Messer ausgeraubt. (Symbolbild)

Die Stadtpolizei Winterthur hat am Samstagabend in Winterthur sechs Schweizer und Nordmazedonier verhaftet. Die Verdächtigen sollen ein junges Paar ausgeraubt haben.

Kurz vor 22:30 Uhr meldete ein 18-jähriger Mann bei der Polizei, dass er und seine 16-jährige Freundin ausgeraubt worden sind. Der Mann wurde von hinten gewürgt, während ein Beteiligter ein Messer vor seinen Körper hielt, wie die Stadtpolizei Winterthur am Montag mitteilte.

Die Polizei verhaftete die mutmasslichen Täter kurz darauf an mehrere Orten in der Altstadt. Eine weitere Person stellte sich später am Schalter der Kantonspolizei Zürich. Das Diebesgut, eine Handtasche, wurde in einem Park aufgefunden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1